dontex Textildruck | Dennerlesgrund 1 | 98663 Bad Colberg-Heldburg | Fon: +49 36871 21112 | info@dontex.deDontex Facebook

Formen der Textilveredelung im Vergleich

Druck nach höchsten Qualitätsstandards

Zum Produktionsumfang von dontex zählen alle modernen Verfahren der Textilveredelung. Die Besonderheit: Wir drucken nach GOTS – dem weltweit führenden Global Organic Textile Standard. Er beschreibt die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und definiert umwelttechnische Anforderungen entlang der textilen Produktionskette einschließlich der Einhaltung von Sozialkriterien. Unsere Druckfarben erfüllen die strikt kontrollierten Standards für Babykleidung und eignen sich daher für den Einsatz auf Textilien selbst für besonders sensible Träger.

Werben Sie mit Ihrem Namen, und lassen Sie Ihre Textilien sprechen!

Produktbild Siebdruck

Siebdruck

Das bekannteste Textildruckverfahren. Man unterscheidet den Direktsiebdruck vom indirekten Siebdruck.

Bestickung

Als edelste und besonders haltbare Variante der Veredelung macht die Bestickung auf allen Materialien richtig Augen.

Digitaldruck

Das Druckverfahren, bei dem Ihr Motiv direkt oder im Digitalflexverfahren über eine Folie auf den Bedruckstoff aufgebracht wird. Unser Service: Weiß als 5. Druckfarbe.

Beflockung

Für die Beflockung von Textilien gibt es zwei Verfahren – den Direktflock, ein Siebdruckverfahren, und den Transferflock, einer Form der Folienbeklebung.

Transferdruck

Der Sublimationsdruck macht Stoffe aus Polyestergeweben bedruckbar. Der Transferflexdruck ist eine Schneidedrucktechnik, die für höchste Präzision sorgt.